B3-Netzwerk startet Projekt "WELCOME TO LIFE"

Vom Careleaver zum Life-Checker

Nicht alle Kinder und Jugendlichen wachsen bei ihren Eltern auf. Einige leben aus verschiedenen Gründen

  • in einer Jugendwohngruppe oder einem Heim,
  • in einer Pflegefamilie oder Erziehungsstelle,
  • in einer Kinderdorf-Familie oder einer anderen betreuten Wohnform.

Mit der Volljährigkeit oder abgeschlossenen Ausbildung stehen diese junge Menschen meistens allein da. Sie werden CareLeaver  genannt -  weil Sie die Kinder- und Jugendhilfe (= Care) demnächst als junge Erwachsene / junger Erwachsener verlassen (= Leaver).

„WELCOME TO LIVE“

Das Projekt „Welcome to Life“  wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die die Einrichtungen der Jugendhilfe aufgrund ihres Alters verlassen haben, bzw. bald verlassen werden. Es kann sein, dass sich junge Erwachsene noch nicht für alle Bereiche des Lebens ausgerüstet fühlen oder Fragen und Anliegen zu speziellen Themen auftauchen – daran können wir gemeinsam was ändern. Auch eigene Rechte zu kennen, hilft auf diesem Weg aus der Jugendhilfe ins Erwachsenenleben.

 

Wir organisieren 2 Workshops:

  • Dienstag, 9. August 2016 
    Zeit: von 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr
    Ort: B3-Netzwerk Kinder, Jugend und Familien gGmbH; Pirkerweg 28; 9201 Krumpendorf 

  • Mittwoch 10. August 2016 
    Zeit: von 
    18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr
    Ort: Büro Betreutes Wohnen B3-Netzwerk; Ringmauergasse 15; 9500 Villach

Bei diesem Treffen möchten wir die Erfahrungen nach Beendigung der Maßnahme (was gut gelungen ist und was weniger gut oder gar nicht gelungen ist) sammeln. Ebenfalls möchten wir die Vorstellungen und Ideen über hilfreiche Unterstützungsmöglichkeiten sammeln, um den Weg für die Herausforderungen des „Erwachsenseins“ zu erleichtern. 

Die Ergebnisse des Workshops werden zusammengefasst und beim einrichtungsübergreifenden Treffen Ende September, präsentiert bzw. gesammelt.  

 

Neben den Workshops werden wir in Zukunft:

  • Stammtische organisieren
  • Vorträge organisieren
  • Einzelcoaching anbieten
  • Mentorinnen entstehen lassen
  • Vernetzungstreffen mit anderen Careleaver (aus anderen Institutionen) organisieren

Junge Frauen und Männer, die nach dem 1. Jänner 2013 eine Einrichtung verlassen haben, sind herzlich willkommen.

Für eine kleine Stärkung nach den Workshops ist gesorgt :-)

 

Lilijana Maric, Projektverantwortliche für B3- Netzwerk

Tel.: +43 676 88 00 88 03

Mail: lilijana.maric@b3-netzwerk.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0